Bayerische Staatsregierung muss zur Aufklärung des WirecardSkandals beitragen

Zur Sondersitzung des Finanzausschusses des DeutschenBundestages am 31.08. und 01.09.2020 zur Aufklärung desWirecard-Skandals erklärt der finanzpolitische Sprecher derbayerischen Landesgruppe in der SPD-BundestagsfraktionMichael Schrodi: Die Bayerische Staatsregierung hat offenbar kein Interesse an einer fundierten Aufklärung des Wirecard-Skandals. Es grenzt an eine Missachtung des Deutschen Bundestages, wenn die Bayerische Staatsregierung keinen politisch Verantwortlichen in die Sondersitzung des … Weiterlesen Bayerische Staatsregierung muss zur Aufklärung des WirecardSkandals beitragen