Förderung von Familien und Steuerentlastung

Michael Schrodi hat für die SPD das nun beschlossene Familienentlastungsgesetz verhandelt: Mehr Kindergeld, ein höherer Kinder- und Grundfreibetrag sowie ein Ausgleich der „kalten Progression“. Darüber können sich auch die Bürgerinnen und Bürger in den Landkreisen Fürstenfeldbruck und Dachau freuen.

Aktuelle Daten und Zahlen müssen Grundlage für Kita- und Schulentscheidungen sein

Bei den Coronamaßnahmen bedarf es einer ständigen Abwägung, ob die gewählten Mittel angemessen sind. Die Antwort von Landrat Karmasin auf die Anfrage bezüglich der Wechselunterricht-Regelungen an den Schulen im Landkreis Fürstenfeldbruck wirft neue Fragen auf.

Wechselunterricht an Grundschulen in Landkreisen mit „roter Ampel“

Ab Montag, den 19. Oktober, ändert sich offensichtlich einiges im Schulbetrieb an Grundschulen in den Landkreisen Dachau und Fürstenfeldbruck. Das wirf einige Fragen auf, die ich heute an das Kultusministerium und die verantwortlichen Schulämter gestellt habe. https://michaelschrodi.files.wordpress.com/2020/10/schulamt-und-kultusministerium.pdf

300€-Kinderbonus: Ein Zeichen der Anerkennung für Eltern in der Pandemie

Rund 30.000 Kinder im Landkreis Dachau und 45.000 im Landkreis Fürstenfeldbruck erhalten Kinderbonus von je 300 Euro. Ab Montag, den 07.09. wird der Kinderbonus ausgezahlt. Er ist Teil des Konjunkturpakets, das der Bundestag schon vor vielen Wochen beschlossen hat und gilt für alle Familien, die Kinder haben und die dieses Jahr in mindestens einem Monat … Weiterlesen 300€-Kinderbonus: Ein Zeichen der Anerkennung für Eltern in der Pandemie