2021 gibt es viel zu tun

In nicht einmal neun Monaten findet die Bundestagswahl statt. Michael Schrodi fordert, dass noch wichtige Weichen in dieser Legislaturperiode gestellt werden. Deshalb warnt er die Union davor wichtige Weichenstellungen vor der Bundestagswahl zu blockieren.„Die Corona-Pandemie stellt die Menschen vor gewaltige Herausforderungen und die Politik muss auch im Jahr der Bundestagswahl zeigen, dass sie wichtige Gesetze … 2021 gibt es viel zu tun weiterlesen

Alle Infos zur außerordentlichen Wirtschaftshilfe des Bundes

Da das Infektionsgeschehen erneut außer Kontrolle zu geraten droht, sind weitere Beschränkungen erforderlich, um die Zahl persönlicher Kontakte zu verringern. In bestimmten Branchen wird es auch temporäre Schließungen geben. Es wird daher kurzfristig eine zielgerichtete außerordentliche Wirtschaftshilfe bereitgestellt, die über die bestehenden Unterstützungsprogramme deutlich hinausgeht.

Aktuelle Daten und Zahlen müssen Grundlage für Kita- und Schulentscheidungen sein

Bei den Coronamaßnahmen bedarf es einer ständigen Abwägung, ob die gewählten Mittel angemessen sind. Die Antwort von Landrat Karmasin auf die Anfrage bezüglich der Wechselunterricht-Regelungen an den Schulen im Landkreis Fürstenfeldbruck wirft neue Fragen auf.

Die Verharmlosung der Pandemie ist unverantwortlich

Für die Veranstaltungen im Landkreis Fürstenfeldbruck, auf denen teils krude Theorien zu Corona-Maßnahmen geäußert wurden, hat Bundestagsabgeordneter Michael Schrodi wenig Verständnis: „Verantwortung beginnt vor Ort. Wer auf einer Veranstaltung sagt, die Menschen sollen sich einfach nicht testen lassen, dann sei die Pandemie vorbei, handelt nicht verantwortlich, sondern gefährdet die Gesundheit unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger.“ Werden … Die Verharmlosung der Pandemie ist unverantwortlich weiterlesen