Wohnen ist ein Grundrecht!

Michael Schrodi sorgt sich um die Mieterinnen und Mieter der Wohnungskonzerne Vonovia und Deutsche Wohnen, die nun fusionieren wollen. „Wohnen ist ein Grundrecht. Die zu große Marktmacht eines Konzernsbirgt die Gefahr noch stärkerer Mieterhöhung. Wir brauchen deshalb mehr Schutz der Mieterinnen und Mieter und vor allemmehr öffentlichen Wohnungsbau.“

Das Baulandmobilisierungsgesetz kommt!

„In Ballungszentren wie unserer Region gehören der Mangel an bezahlbarem Wohnraum und die Gefahr der Verdrängung von Mieterinnen und Mietern seit Jahren zu den wichtigsten sozialen Fragen. Mit diesem Gesetz stärken wir unsere Kommunen bei der Schaffung von Wohnraum und schieben einen Riegel vor die spekulative Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentumswohnungen.“

Radio NoWaBo – Diskussion mit Michael Schrodi

https://open.spotify.com/episode/7pJ2jYyyTGUfwmDfR9jTdT?si=-k0ee2XsStyPnZK4rwko1g&fbclid=IwAR3Asfzyawc7S7sWGawDwt2xo4jra95FmxZR8op7RA_l7QokIunVV3IKMkk&nd=1 Nun für alle Interessierte offen zugänglich: Wie machen wir uns mit Investitionen fit für die Zukunft? Diskussion mit Norbert Walter-Borjans, Achim Truger, Philippa Sigl-Glöckner, Gustav Horn und Michael Schrodi. Moderation: Kevin Kühnert.

“Verbündet Euch!”: Schrodi als Autor und Herausgeber

Michael Schrodi ist einer von fünf Sprecherinnen und Sprechern der Denkfabrik in der SPD-Bundestagsfraktion. Die Denkfabrik versteht sich als Impulsgeber in der SPD-Bundestagsfraktion und erlangte Bekanntheit mit der Etablierung des rot-rot-grünen Gesprächskreises auf Bundesebene, der bis heute besteht. Am 1. März erscheint nun ein Buch der Denkfabrik, für das sich unter anderem zwei Fraktionsvorsitzende im … “Verbündet Euch!”: Schrodi als Autor und Herausgeber weiterlesen