Wirecard, Geldwäsche und das Versagen der Bayerischen Staatsregierung

→ Hier finden Sie den Bericht von Spiegel ONLINE Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und seine Regierung würden sich "ihrer Aufsichtspflicht entziehen, indem sie eigenmächtig die Wirecard AG nicht mehr als Finanzunternehmen nach GwG eingestuft sehen wollen", kritisiert Schrodi". An dem Tag, an dem die Wirecard AG Insolvenz anmeldet, fällt Markus Söder plötzlich ein, doch … Weiterlesen Wirecard, Geldwäsche und das Versagen der Bayerischen Staatsregierung

Michael Schrodi über das Konjunkturpaket

Das Konjunkturpaket trägt eine deutliche sozialdemokratische Handschrift. Wir entlasten untere und mittlere Einkommen, unterstützen Kinder und deren Familien und stärken die Kaufkraft. Es sind wirksame Maßnahmen, die sozial gerecht und volkswirtschaftlich absolut richtig sind! Meine Rede zum Konjunkturpaket finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=qbG32E4E-_I → Weitere meiner Redebeiträge und Statements gibt es hier.

Schrodi über Koalitionsbeschlüsse: Gut für Familien, Wirtschaft, Kommunen und Umwelt!

Die rot-schwarze Koalition hat ein 130 Milliarden Euro schweres Konjunkturpaket auf den Weg gebracht. Unter anderem sind darin eine Mehrwertsteuersenkung, ein 300€-Kinderbonus, ein kommunaler Rettungsschirm und höhere Prämien beim Kauf von Elektroautos vorgesehen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Schrodi sieht die Umsetzung vieler seiner Forderungen äußerst positiv. Viele Maßnahmen sollen die Kaufkraft und damit die Konjunktur stärken. … Weiterlesen Schrodi über Koalitionsbeschlüsse: Gut für Familien, Wirtschaft, Kommunen und Umwelt!

Der Freistaat Bayern muss den Kommunen in der Krise helfen!

Die Ablehnung des kommunalen Rettungsschirms des Bundes durch die Staatsregierung ist unredlich und bringt die bayerischen Kommunen in große Schwierigkeiten. Die Bereitstellung von Feuerwehr, Trink- und Abwasser, Kinderbetreuungsplätzen, Straßenbeleuchtung und Straßenreinigung – dies sind nur Teile der Pflichtaufgaben, die die bayerischen Kommunen sicherstellen müssen. Die Finanzierung dieser Aufgaben erledigt sich im Idealfall mit den Gewerbe- … Weiterlesen Der Freistaat Bayern muss den Kommunen in der Krise helfen!