Fachgespräch „Investieren! Bremst die Schuldenbremse Deutschlands Zukunft?

Der Abschwung steht vor der Tür und Deutschland verzeichnet trotz negativer Zinsen eine massive öffentliche Investitionslücke. Die Schuldenbremse gerät aus unterschiedlichen politischen Richtungen in die Kritik. Internationale Faktoren wie der Klimawandel, eine schwache Weltkonjunktur, Handelskonflikte und die Gefahr eines ungeregelten Brexits verschärfen den Investitionsdruck in Deutschland zusätzlich.

Ist die Schuldenbremse zeitgemäß? Wie hoch ist der öffentliche Investitionsbedarf in Deutschland und wie sollte er finanziert werden?

Über diese Fragen diskutieren Prof. Dr. Michael Hüther und Prof. Dr. Jens Südekum gemeinsam mit mir und meinen Bundestagskolleginnen und -kollegen verschiedener Fraktionen im Öffentlichen Fachgespräch im Deutschen Bundestag.

—– DATUM —–
Mittwoch, 27. November 2019

—– ZEIT —–
18:00 bis 20:00 Uhr

—– ORT —–
Deutscher Bundestag, JKH 1302, Wilhelmstraße 68 in Berlin

—– PROGRAMM —–

18:00 Uhr: Begrüßung – Victor Perli, MdB

Inputs: Wie könnte eine investitionsfreundliche Haushaltspolitik gestaltet werden?

18:10 Uhr: Input I – Prof. Dr. Michael Hüther

18:30 Uhr: Input II – Prof. Dr. Jens Südekum

18:50 Uhr: RESPONSE – Michael Schrodi (SPD), N.N. (FDP), Lisa Paus (Bündnis90/Die Grünen), Dr. André Berghegger (CDU/CSU), Fabio De Masi (DIE LINKE)

19:25 Uhr: Response und Input der Fachexperten – Prof. Dr. Jens Südekum, Prof. Dr. Michael Hüther

19:35 Uhr: Diskussion und Q&A

19:50 Uhr: Schlusswort – Cansel Kiziltepe (SPD)

Das Fachgespräch wird veranstaltet von Fabio De Masi (MdB, Die LINKE.), Jörg Cezanne (MdB, Die LINKE.), Cansel Kiziltepe (MdB, SPD), Victor Perli (MdB, Die LINKE.) und Michael Schrodi (MdB, SPD).

Hier kann man sich anmelden: https://airtable.com/shre2T4PdSIhFY2pN

Hier geht es zum Artikel auf Spiegel Online: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/schuldenbremse-und-schwarze-null-widerstand-im-bundestag-a-1288913.html